BEN SHERMAN

DER KUNDE

Ben Sherman ist eine britische Bekleidungsmarke, die Hemden, Pullover, Anzüge, Oberbekleidung, Schuhe und Accessoires vorwiegend für Männer verkauft. In den 1960er Jahren hat sich das Unternehmen mit modischen Kurzarm-Hemden mit Button-down-Kragen einen Namen gemacht. Wir haben mit Ben Sherman zusammengearbeitet, um das deutsche E-Commerce-Geschäft aufzubauen.

Besuchen Sie bensherman.de
1

DIE HERAUSFORDERUNG

 

Nachdem man fast 2 Jahre keinen Online-Shop in Deutschland hatte, musste das Projekt von Grund auf neu , während man mit einer eng gesteckten Timeline arbeitete. Die Herausforderung bestand daher darin, in weniger als 4 Monaten eine benutzerfreundliche E-Commerce-Plattform zu konzipieren, zu gestalten und zu entwickeln. Nach der erfolgreichen Einführung der offiziellen deutschen Ben Sherman Marke haben wir kontinuierlich an der Steigerung der Traffic- und Conversion-Raten durch unseren agilen Online-Marketing-Ansatz gearbeitet.

2

UNSER ANSATZ

 

Durch die Einrichtung eines Scrum-Projektmanagements konnten wir einen mobilen, einfachen und benutzerfreundlichen Online-Shop erstellen, der den Nutzer durch ein großartiges Einkaufserlebnis führt. Durch den Einsatz des „Limbic Persona“-Ansatzes konnten wir das gesamte Look-and-Feel an die Bedürfnisse und Erwartungen klar definierter Zielgruppen anpassen. Die Integration von Features wie „Shop The Look“ bringt Ben Sherman und seine „Key Pieces“ wie das Target-T-Shirt oder die Harrington Jacker näher an den Kunden.

Im ersten Monat nach dem Start lag der Schwerpunkt auf der Generierung von Online-Shop-Verkäufen über Google AdWords und SEO. Mit einem Ansatz, der sich auf die Personalisierung fokussiert, haben beide Kanäle stark zum Gesamterfolg des Online-Shops beigetragen.

Zurück zu allen Projekten
3

KEY STATS

102 %

Anstieg der mobilen Conversion-Rate

50 %

Anstieg der gesamten Conversion-Rate

160 %

Steigerung des AdWords-Umsatzes